Mechanische Unkrautbekämpfung



News

Mechanische Unkrautbekämpfung

Nicht nur für Bio-Betriebe interessant! Jetzt Förderung beantragen!

Resistente Unkräuter nehmen enorm zu und gleichzeitig verringert sich die Anzahl verfügbarer wirksamer Pflanzenschutzmittel. Daher wird die mechanische Unkrautbekämpfung wieder mehr in den Fokus gerückt.
Duch innovativere Techniken sind mechanische Verfahren unter bestimmten Rahmenbedingungen eine wirkliche Alternative zum chemischen Pflanzenschutz. Dies ist nicht nur für biologisch wirtschaftende Betriebe interessiert!

Nutzen Sie außerdem die Födermöglichkeiten des Agrarinvestitionsförderungsprogramm (AFP):

Ziel der Föderung

Unterstützung einer wettbewerbsfähigen, besonders umweltschonenden, besonders tiergerechten und witterungsbedingten Risiken vorbeugenden Landwirtschaft durch Förderung von Investitionen in langlebige Wirtschaftsgüter

Berechtigte Zuwendungsempfänger

Natürliche oder juristische Personen, die Kleinst- oder kleine Unternehmen, unabhängig von der gewählten Rechtsform, führen: Mind. 25 % der Umsatzerlöse aus Bodenbewirtschaftung oder bodengebundener Tierhaltung. Mindestgröße nach dem Gesetz über die Alterssicherung der Landwirte (ALG). Natürliche oder juristische Personen, die im Sinne des Anhangs 1 der Verordnung (EU) Nr. 702/2014 Kleinst- oder kleine Unternehmen führen, dabei unmittelbar kirchliche, gemeinnützige oder mildtätige Zwecke verfolgen und einen landwirtschaftlichen Betrieb bewirtschaften.

Förderfähige Maßnahmen

Kauf von neuen Maschinen und Geräten der Außenwirtschaft, die zu einer deutlichen Minderung von Emissionen bei der Aufbringung von Wirtschaftsdüngern oder zu einer deutlichen Minderung von Umweltbelastungen bei einer Anwendung von Pflanzenschutzmittel oder zu einer deutlichen Minderung von Umweltbelastungen durch gezielte Unkrautbekämpfung mittels neuartiger mechanischer Verfahren führen. Die Teilmaßnahme ist befristet bis zum 31.12.2020.

ANFRAGE       Weitere Informationen: Förderungsmöglichkeiten
 

Lernen Sie unsere Produktpalette kennen und lassen Sie sich individuell beraten!

Erfahren Sie MEHR