Mechanische Ungras- und Unkrautbekämpfung in Getreide



News

Mechanische Ungras- und Unkrautbekämpfung in Getreide

aktuelle Techniktrends für alle Produktionsrichtungen am Donnerstag, 8. Juli 2021 um 20.00 Uhr (Einwahl ab 19:30 Uhr)

Einladung HST_OnlineFlyer.pdf

Die mechanische Unkrautbekämpfung rückt unabhängig von der Produktionsrichtung (ökologisch oder konventionell) aufgrund zunehmender Resistenzen und gesetzlicher Vorgaben zur Reduktion des Pflanzenschutzmitteleinsatzes immer mehr in den Fokus.

Bei der Online-Veranstaltung werden im Vorgriff auf die neue Anbausaison die aktuellen Hacken – und Striegel im praktischen Einsatz gezeigt. Der Einsatz erfolgte in einem Praxissommergerstenschlag auf dem Gestütshof St. Johann und wurde als Kurzfilm aufgezeichnet. Die Vertreter der teilnehmenden Firmen stellen die Geräte vor und stehen bei der Online-Veranstaltung für Fragen zur Verfügung.
Es werden Geräte der Firmen APV, Einböck, Garford, Horsch, KULT, Kongskilde, Leibing und Treffler vorgestellt.
Abgerundet wird die Veranstaltung durch prägnante Impulsvorträge aus der Wissenschaft (Michael Spaeth, Universität Hohenheim) und der Beratung (Jonathan Kern, Bioland) zu den Themen: „Aktuelle Anforderungen an die Hack- und Striegeltechnik“ und „Was bietet die aktuelle Kameratechnik an Möglichkeiten zur Gerätesteuerung?“

Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung bis zum 6. Juli 2021 an folgende Adresse möglich:

https://reutlingen.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/Startseite/Veranstaltungskalender_RT/Mechanische+Unkrautbekaempfung+in+Getreide

Wenige Tage vor der Veranstaltung geht Ihnen der Zugangslink per E-Mail zu.